Hinweis

„Es gibt 38 unterschiedliche Bachblüten nach Dr. Bach.“

Dazu eine kleine Metapher:

Stellen Sie sich einmal vor Sie sitzen auf einem riesigen Platz und in einem Kreis, im Abstand von ein paar Metern, sind 38 Musiker mit ihren Instrumenten um Sie herum verteilt. Außer Ihnen und den Musikern ist niemand da, der stören könnte.

Es ist zunächst angenehm still, aber Sie freuen sich bereits auf das, was da akustisch kommen könnte.

Da beginnt der erste Musiker mit einer Gitarre zu spielen … Sie genießen die wohltuenden Klänge. Sie hören die Harmonie und beginnen sich auch so zu fühlen. Leider hält dieser Zustand des Genießens nicht lange an: Gegenüber im Kreis beginnt nun eine Geige, ebenfalls sehr schön, jedoch mit einer völlig anderen Melodie. Sie sind verwundert und irritiert. Sie versuchen, sich auf nur eine der Melodien konzentrieren. Das gelingt Ihnen zwar, aber Ihr Gefühl der Harmonie ist bereits Vergangenheit. Jetzt fängt auch der Trommler an, allerdings scheint er auf ein inneres Lied zu hören, denn seine Trommelschläge passen nicht zu einer der beiden Melodien.

Sie ahnen es: nach und nach spielen alle Musiker, jedoch jeder etwas Eigenes.

An dieser Stelle beende ich die Metapher, weil die beschriebene Situation bereits in der Vorstellung unangenehm wird.

„Mehr“ ist nicht automatisch mehr von dem, was man sich wünscht. Zusammen passen muß es. Die Mischung macht´s. Weniger ist manchmal mehr. u.s.w.

Das Maß und die Mischung bestimmt so ziemlich alles in unserem Leben. Ob es das Glück ist, die Liebe, der Erfolg, die Musik, die Kunst oder einfach nur das Frühstücksei, die Regel bleibt dieselbe.

Liebe Grüße
Manfred Droßel

-Heilpraktiker-